Am vergangenen Samstag fand in dem berühmten Cosmopolitan Hotel in Las Vegas ein herausragendes Boxereignis statt, das viele Fans des Sports begeisterte. Im Fokus stand der Kampf zwischen Oscar Valdez und Adam Lopez, bei dem es um den „NABF Super Featherweight“-Titel ging.

Das Duell verlief äußerst spannend, und viele der anwesenden Zuschauer hatten Probleme damit, eine Prognose abzugeben, wer am Ende als Sieger hervorgehen würde. Schließlich konnte sich der favorisierte Valdez dann aber doch durchsetzen und den Kampf für sich entscheiden.

In einem exklusiven Interview direkt nach dem Kampf äußerte sich der strahlende Gewinner über sein Gefühl nach dem Kampf: „Ich bin sehr glücklich, dass ich diesen Kampf gewinnen konnte. Adam war ein sehr harter Gegner, doch ich habe immer an mich geglaubt und wusste, dass ich ihn schlagen kann. Ich freue mich schon jetzt auf meine nächsten Kämpfe.“

Besonders interessant war auch, dass Valdez direkt im Anschluss an den Kampf seinen nächsten Herausforderer benannte: Emmanuel Navarrete. Hier handelt es sich um einen sehr talentierten und kampfstarken Boxer, der momentan als einer der großen Hoffnungsträger der Szene gilt.

Valdez ist jedoch zuversichtlich und gibt sich kämpferisch: „Ich weiß, dass Navarrete ein guter Boxer ist, aber ich habe schon jetzt einen Plan, wie ich ihn besiegen kann. Ich werde hart für diesen Kampf trainieren und alles dafür geben, dass ich am Ende wieder als Sieger hervorgehe. Ich freue mich auf die Herausforderung.“

Insgesamt war das Boxereignis ein echter Hingucker für alle Fans des Sports. Oscar Valdez bewies erneut seine Klasse und wird in Kürze gegen Emmanuel Navarrete antreten. Wir sind jetzt schon gespannt darauf, wer am Ende die Nase vorn haben wird.

Sehen Sie sich das #Postfight-Interview von #oscarvaldez an, nachdem er Adam Lopez im Co-Feature von #haneyloma besiegt hat. Als nächstes wird Luis Alberto „El Venado“ Lopez im Top-Boxen antreten und sich möglicherweise „The Road Warrior“ nennen müssen. Lopez wird seinen IBF-Weltmeistertitel im Federgewicht am Samstag, den 27. Mai, in der SSE Arena in Conlans Heimatstadt Belfast zum ersten Mal gegen Michael „Mick“ Conlan verteidigen. Lopez holte sich den Titel im vergangenen Dezember und reiste zu Josh Warringtons Heimatbasis in Leeds, England, um eine Mehrheitsentscheidung herbeizuführen. Lopez-Conlan- und Undercard-Kämpfe werden live und exklusiv auf ESPN+ in den Vereinigten Staaten übertragen. BT Sport wird die Veranstaltung in Großbritannien und Irland übertragen. Testen Sie ESPN+ kostenlos: Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, um über die neuesten Highlights, kostenlose komplette Kämpfe und Inhalte der Kampfwoche informiert zu werden, sobald diese veröffentlicht werden. Folgen Sie Top Rank auf Twitter: Folgen Sie Top Rank auf Instagram: Liken Sie Top Rank auf Facebook:

Bei Youtube anschauen